Gedünstete Birnen mit Blutorangen und Chardonnay

zurück

Gedünstete Birnen mit Blutorangen und Chardonnay

für 6 Personen

Zutaten

  • 6 frische Birnen
  • 12 Lagen Alufolie (30 cm x 30 cm ) 
  • 125 mL brauner Zucker
  • 3 + 3 Blutorangen oder Tangerinen 
  • 125 mL Weißwein, z. B. Lindemans® Bin 65 Chardonnay 
  • 1 Esslöffel (15 mL) grob gemahlener Pfeffer 
  • 6 kleine Zimtstangen 
  • 1 Bund frische Minze, Vanilleeis 
  • 500 mL gemischte Beeren (Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren) 


Zutaten für die Chardonnay-Karamellsauce:

  • 250 mL Weißwein, z. B. Lindemans® Bin 65 Chardonnay 
  • 250 mL brauner Zucker 
  • 250 mL Sahne (ca. 35% Fettgehalt) 
  • 125 mL gezuckerte Kondensmilch
     

 

Zubereitung:

  1. Den Weißwein in einem mittelgroßen Saucentopf auf hoher Hitze zum Kochen bringen. Auf mittlere Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis der Wein circa um die Hälfte eingekocht ist. Den braunen Zucker hinzugeben und leicht mit dem Schneebesen verrühren bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Die Sahne mit dem Schneebesen einrühren und wieder zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und bei niedriger Hitze 1-2 Minuten simmern lassen. Topf vom Feuer nehmen, vollständig abkühlen lassen und die Kondensmilch einrühren. Beiseite stellen und bis zur weiteren Verwendung warmhalten. Die Chardonnay-Karamellsauce kann abgedeckt im Kühlschrank ca. 5 Tage aufbewahrt werden.

  2. Grill auf mittelhoher Einstellung vorheizen, dabei eine Seite des Grills nicht anstellen.

  3. Blutorangen (oder Tangerinen) auspressen und den Saft eine kleine Rührschüssel geben, mit 125 mL Chardonnay vermischen und beiseite stellen. In der Zwischenzeit die übrigen drei Blutorangen vorbereiten. Die Ober- und Unterseite jeder Orange flach abschneiden und Frucht quer durchschneiden (sie sollten 6 Orangenhälften haben). 
     
  4. Beiseite stellen. Birnen schälen und an der Unterseite ein kleines Stück ausschneiden, so dass die Birnen aufrecht stehen. Beiseite stellen. 2 Lagen Alufolie (doppelt gelegt) auf einen flachen Untergrund legen. Eine Blutorangenhälfte in die Mitte der Folie setzen, 1 Esslöffel braunen Zucker in der Mitte anhäufeln, dann eine Birne aufrecht auf den Zucker aufsetzen. Die Birne mit ca. 1 Esslöffel der Wein-Orangensaftmischung beträufeln, dann mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen. Die Alufolie an den vier Ecken aufwärts zur Mitte hin zusammenziehen, eine kleine Zimtstange in die Birne einstecken und die Folie leicht zusammenfassen, um ein kleines Bündel zu formen. Diese Schritte mit allen Birnen wiederholen. 
     
  5. Die Birnenbündel auf der kalten Grillseite aufsetzen, die Haube schließen und bei indirekter Hitze 30 bis 45 Minuten grillen oder bis die Birnen weich sind. 
     
  6. Die Bündel vom Grill nehmen, ca. 1-2 Minuten abkühlen lassen und sehr vorsichtig öffnen, da viel heißer Dampf entweichen wird. Die Birne aus der Folie nehmen und die „pochierten“ Orangenscheiben in die Mitte eines Serviertellers legen. Die Birnen aufschneiden. Führen Sie hierzu das Messer am Stiel ein, und schneiden Sie die Birne im Abstand von ca. 0,5 cm längs ca. 1 cm tief ein. Die Birne wieder auf der Orangenscheibe aufsetzen, mit der Chardonnay-Karamellsauce beträufeln und mit frischer Minze garnieren. Diese Schritte mit allen Birnen wiederholen. 
     
  7. Mit Vanilleeis und frischen Beeren servieren.
zurück
© 2008-2022 Simon-Profi-Technik GmbH